Datenschutz


Nach § 13 Abs. 1 Telemediengesetz (TMG) hat ein Telemediendiensteanbieter den Nutzer zu Beginn des Nutzungsvorgangs über Art, Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten sowie über die Verarbeitung seiner Daten in Staaten außerhalb des Anwendungsbereichs der Richtlinie 95/46/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 24. Oktober 1995 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr (ABl. EG Nr. L 281 S. 31) in allgemein verständlicher Form zu unterrichten.

1. Verantwortlicher im Sinne des Datenschutzrechts

Quadcenter Klein Partwitz
Andreas Ittmann
Lindenallee 3
02979 Elsterheide / OT Klein Partwitz

2. Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir verarbeiten personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Verarbeitung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt regelmäßig nur nach Einwilligung des Nutzers. So werden von Ihnen keine Daten erhoben, solange Sie sich auf unserer Seite befinden.

Ausgenommen hiervon ist die Funktion des Kontaktformulars. Mittels Abschicken des Formulars geben Sie uns die Einwilligung zum Verarbeiten Ihrer Daten.

3. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Da wir keine Daten erheben, liegt hier insoweit auch keine Rechtsgrundlage vor.

Für die Verarbeitung der Daten aus dem Kontaktformular kommt als Rechtsgrundlage Artikel 6 Absatz (1) Lit. b) DSGVO zum Einsatz. Das bedeutet nach Literal b) geben Sie uns Ihr Einverständnis Ihre Daten zu verarbeiten, da Sie die Anbahnung eines Geschäfts/ Vertrages an uns übermitteln und wir Sie auch Kontaktieren möchten.

4. Zweck der Datenverarbeitung

Ihre an uns übermittelten Daten werden ausschließlich zu der von Ihnen gewünschten Nutzung verarbeitet. Im Konkreten, wenn Sie ein Angebot möchten oder Informationen für ein Angebot erfragen möchten, nutzen wir Ihre Daten nur zu diesem Zweck.

Wir werden die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten streng vertraulich behandeln. Ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung geben wir keine persönlichen Daten weiter, es sei denn, dass wir rechtlich dazu verpflichtet sind. Wir weisen jedoch darauf hin, dass es bei der Übermittlung von Daten im Internet immer dazu kommen kann, dass Dritte Ihre Daten zur Kenntnis nehmen oder verfälschen.

5. Dauer der Speicherung

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

6. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Sie können jederzeit der Verarbeitung oder Speicherung durch uns widersprechen.

Sofern Sie es von uns verlangen, gewähren wir Ihnen Einblick in die über Sie gespeicherten Daten, beziehungsweise löschen diese. Wenn Sie Daten berichtigen, löschen oder einsehen wollen, genügt hierfür ein Schreiben an die im Impressum angegebene Adresse.

Unterliegen Daten gesetzlichen Speicherfristen, werden diese mit einem Sperrvermerk versehen und nach Ablauf gelöscht.

7. Google Ajax & jQuery Bibliotheken, Google Maps

Auf dieser Seite kommen z.T. Ajax- und jQuery-Technologien zum Einsatz. Zudem werden z.B. bei Hinweisen zu Veranstaltungen ggf. Google Maps angezeigt. Hierzu werden entsprechende Programmbibliotheken bzw. Karteninhalte von Servern von Google aufgerufen. Wir weisen in diesem Zusammenhang darauf hin, dass durch diesen Einsatz externe Server von Google in den USA aufgerufen werden können. Uns ist derzeit leider nicht bekannt, ob Google diesen Server-Request protokolliert und weiter verwertet. Wir gehen jedoch davon aus, dass auch diesbezüglich die Google Datenschutzhinweise gelten. Es wird daher wohl in jedem Fall Ihre IP-Adresse für einen Zeitraum von mehreren Monaten gespeichert. Gleiches gilt im Übrigen auch für Java-Script-Elemente, die für Zwecke der Browserkompatibilität (z.B. mit IE9) von Google-Servern geladen werden könnten.

 

Aktualisiert ( Mittwoch, den 09. Mai 2018 um 08:30 Uhr )